Seite 1 von 1

Verschattendes Objekt

Verfasst: Mittwoch 24. April 2019, 09:14
von Dan
Ab wann wird die Funktion "Verschattendes Objekt" denn verfügbar sein?
Mfg

Re: Verschattendes Objekt

Verfasst: Montag 24. Juni 2019, 11:43
von Admin_Krec
Nachdem der Einbau von verschattenden Objekten aufwändig ist, haben wir nach Möglichkeiten für eine Förderung gesucht - daher auch die Verspätung bei der Antwort (sorry!). Die gute Nachricht: die Förderung ist gewährt und wir können ab sofort mit den Arbeiten beginnen. Wir rechnen damit, erste Zweige im Laufe dieses Jahres zu implementieren und zur Benutzung frei zu geben.

Re: Verschattendes Objekt

Verfasst: Dienstag 13. August 2019, 22:41
von Dan
Danke für die Antwort!
Wenn die Implementierung noch im August zustande kommen würde, könnten die Berechnungen in meiner Diplomarbeit noch realitätsnäher erfolgen. Bitte halten Sie mich am Laufenden wie die Implementierung voranschreitet.

Re: Verschattendes Objekt

Verfasst: Freitag 23. August 2019, 18:45
von Admin_Nackler
Wir sind neben der erweiterten Verschattungsoption bereits mit der Umsetzung einiger sehr brauchbarer Erweiterungen für Thesim 3D beschäftigt. Wie bereits von Prof. Kreč angesprochen ist aber die Implementierung der Verschattungsoption recht aufwändig, weshalb die Freischaltung noch im August leider nicht möglich sein wird. Die neue Verschattungsoption wird neben der Verschattung durch die eigene Geometrie des Raumes auch die Möglichkeit bieten, Nachbargebäude zu erstellen sowie auch die Auswirkung durch Horizontüberhöhung, also den Einfluss der Landschaftstopografie aufzeigen können.
Ggf. kann für Sie einstweilen aber mithilfe der bereits verfügbaren Option der Leistenverschattung (z.B. Balkonplatten etc.) auch eine entsprechende Verschattung nachgestellt werden. Sobald die erweiterte Verschattungsfunktion verfügbar ist, werden wir es umgehend hier im Forum veröffentlichen. Bei weiteren Fragen bitte einfach hier im Forum posten, gerne beantworten wir auch Fragen, die Theorie betreffend. Viel Erfolg für den Abschluss der Diplomarbeit!